Die eigene Wirksamkeit

Management überführt Arbeit in Leistung. Steigt die Leistung, haben Sie wirksam gemanagt. Wenn ich von Ihrer Wirksamkeit als Manager spreche, meine ich zwei Aspekte jenseits der Modeerscheinungen, die Management plagen.

  1. Der Wirksamkeit der Personen, die durch Ihre Entscheidungen Wirksamkeit erlangen.
  2. Ihre persönliche Wirksamkeit. (Dieser Artikel.)

Ihre Wirksamkeit

Sie sind in Ihrer Rolle wirksam, wenn Sie den Spagat zwischen Selbstorganisation und Command&Control meistern, und Entscheidungen situativ treffen können/lassen.

So der Ausblick aus dem letzten Artikel der Serie. Schnell rekapituliert: Ihre Aufgabe besteht darin, Rahmenbedingungen für bestmögliche Entscheidungen und Informationsflüsse zu schaffen. Um Störfunk einzudämmen, müssen Sie notfalls Kontrolle über Teile der Organisation übernehmen können. Sie werden vom Entscheider zum Infrastruktur-Anbieter. Bisher haben wir diese Entscheidungs- und Kommunikationsinfrastruktur aus Sicht derer betrachtet, die sie benutzen. Nun stellen wir Sie in den Blickpunkt.

In der Command&Control-Welt werden Sie in erster Linie an Ihren Entscheidungen – und erst zweitrangig an deren Resultaten1 – gemessen. Zumeist von denen, die in der Hierarchie über Ihnen stehen. In einer selbstorganisierten Welt treffen Sie diese Entscheidungen nicht, können also nicht an ihnen gemessen werden. Hier werden Sie anhand der Ergebnisse derer bewertet, die Ihre Rahmenarbeit nutzen. Je besser das Gesamtergebnis, desto größer Ihre Wirksamkeit.

Um das bestmögliche Ergebnis der in Ihrem Verantwortungsbereich arbeitenenden Menschen zu erreichen, muss die erwähnte Entscheidungs- und Kommunikationsinfrastruktur dauerhaft widerstandsfähig bleiben.

Wirkungsbreite – Aufmerksamkeit verteilen

Management-Infrastruktur in diesem Sinne eignen sich nicht für die gleichen Maßnahmen, mit denen zum Beispiel der Zustand von Straßen überprüft wird. Was Sie stattdessen braucht es ein flexibles, mehrschichtiges Netz, dass Ihnen Hinweise gibt, wohin Sie gerade schauen sollten.

Entscheidend für Ihren Erfolg […] sind Ihre Beziehungen zu anderen Menschen.

Bleiben wir bei dem Bild der Straßenwacht. Neben Kontrollfahrten können sich die Kolleginnen und Kollegen dort auf technische Hilfsmitteln wie Kameras oder IoT-Sensoren verlassen. Für Sie gilt das nicht. Ihr Netz ist ein rein menschliches Beziehungsnetz.

Gute Beziehungen, damit sind nicht Seilschaften gemeint, sondern gutes Auskommen mit, gute Verhältnisse zu Ihnen direkt und indirekt zugeordnete Menschen, die Kollegschaft auf gleicher Ebene, Ihnen direkt und indirekt vorgesetzte Menschen, sowie Kunden und Partnern außerhalb des Unternehmens. Diese Menschen stehen für Inhalte, Politik, Projekte, Teams, Produkte, Macht und Erwartungen.

Es gibt kein ideales Netz, das für jeden gleich relevant ist. Nach welchem Prinzip das Netz Signale übertragen soll, ist aber klar: Je größer die Auswirkung, und je höher die Wahrscheinlichkeit für extremen (Miss-)Erfolg, desto stärker muss das Netz vibrieren. Denn natürlich können Sie nicht überall zur gleichen Zeit sein, und Sie können auch nicht jedes Signal selbst analysieren. Das ist der Grund, warum Delegation nicht ausreicht. Gestatten Sie sich selbst, nicht alles zu wissen oder wissen zu müssen. Es genügt zu wissen, wer es weiß.

Ihr Netz sendet Ihnen ständig Signale. Jedes Signal verlangt nach Ihrer Aufmerksamkeit. Doch worauf sofort reagieren? Auf so wenig wie möglich. So haben Sie immer Kapazitäten für die stärksten Vibrationen, und bleiben in der Lage, agieren zu können.

  1. Gutes Management hat sich schon immer durch maximal erreichbare Ergebnisse ausgezeichnet. An den Grundaufgaben eines Managers hat sich dementsprechend auch nichts verändert. Heute gelangen schlechtere Manager schneller an ihre Grenzen, und bessere Manager stechen schneller heraus. Es scheint auch einen Trend weg von kurzfristigen Maximalerfolgen hin zu längerfristig erfolgreicherem Handeln zu geben.

Ihr Sascha A. Carlin

Als Agile Coach verhelfe ich Führungskräften in der Softwareentwicklung zu sichtbar mehr Anteil am Unternehmenserfolg.

Kontaktaufnahme jederzeit via E-Mail oder Telefon +49 30 40782375.